Le Creux, 1599m

Dokumentarfilm

Ein Tag auf einer Alp im Sommer. Was im Morgengrauen beginnt ist am Tagesende ein nächster Laib Käse. Eingebettet zwischen Kühen und Milchkessel bestimmt der Rhythmus der Natur den Alltag von Krölle und Martin, die auf traditionelle Art Schweizer Bergkäse produzieren. Misten, melken, aber nicht meckern. Harte Arbeit, Disziplin und zwischendurch ein kleiner Schnaps, während kühler Bergregen auf das Dach prasselt.

Die Kamera beobachtet still, geredet wird nicht. Ein Portrait eines Handwerks, eine kleine Prise Idyll und die Erkenntnis, dass in jedem guten Bergkäse eine Menge Gülle steckt.

Idee, Schnitt, Kamera: Robert Strauß